Private Spitäler
Baby glücklich
Wien
  • Goldenes Kreuz Privatklinik
    1090 Wien, Lazarettgasse 16–18 
    Tel.: 01/401 11-0 
    www.goldenes-kreuz.at
    Die Privatklinik Goldenes Kreuz hat die größte private Geburtenabteilung in Österreich. Sie kombiniert modernste Ausstattung mit höchster medizinischer ­Sicherheit. Neben den klassischen Leistungen sind in diesem Haus unter anderem noch folgende Einrichtungen angesiedelt: ein eigenes Kinderwunschzentrum, ein Zentrum für Fetal­medizin und eine Ordination für gynäkologische Infektionen.

  • Krankenhaus Göttlicher Heiland
    1170 Wien, Dornbacher Straße 20-28  
    Tel.: 01/400 88-0 
    www.khgh.at
    Die Geburtshilfe bietet alle modernen medizinischen Untersuchungen an. Diese werden durch Homöopathie, Akupunktur oder Aromatherapie ergänzt.

  • Hanusch Krankenhaus
    1140 Wien, Heinrich-Collin-Straße 30 
    Tel.: 01/910 21-0 
    www.wgkk.at
    Die zukünftigen Eltern können unter anderem zwischen Wasser­geburt, Geburt auf dem Gebärhocker oder diversen Hilfsmitteln wie Sprossenwand und Pezziball auswählen. Zudem setzt das Team auf den Einsatz von homöopathischen Mitteln, Aromaölen und Musik zur Entspannung.

  • Privatklinik Döbling
    1190 Wien, Heiligenstädter Straße 57-63 
    Tel.: 01/360 66-0 
    www.pkd.at
    Es besteht die Möglichkeit, in dieser Klinik mit dem Arzt des Vertrauens oder mit ­einem Facharzt des Spitals zu entbinden. Das Angebot sieht Schwangerschaftsgymnastik, Stillvorbereitung und Akupunktur vor. Die Entbindung kann sowohl ambulant wie stationär erfolgen. Auch kann die Mama zwischen den unterschiedlichsten Positionen oder einer Unterwassergeburt wählen.

  • Rudolfinerhaus
    1190 Wien, Billrothstraße 78 
    Tel.: 01/360 36-0 
    www.rudolfinerhaus.at
    Gebärwanne und Gebär­hocker sind nur Beispiele für die Vielfalt dieses Hauses - wie auch Homöopathie, Bachblüten-Therapie, Stillgruppe, Babymassage oder Rückbildungsgymnastik.

  • St. Josef Krankenhaus
    1130 Wien, Auhofstraße 189 
    Tel.: 01/878 44-0 
    www.sjk-wien.at
    Wenn es so weit ist, kann zwischen ambulanter und stationärer Entbindung entschieden werden. Weiters steht hierfür eine umfangreiche Ausstattung bereit: Gebärbett, Gebärhocker, Gymnastikball und -matte sowie Badewanne.
Oberösterreich
  • Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
    4021 Linz, Seilerstätte 2 
    Tel.: 07 32/78 97-0 
    www.bblinz.at
    Schon vor der Geburt kümmert sich das Team der Geburtshilfe um die werdenden Mütter. Hier werden beispielsweise entsprechende Vorbereitungskurse offeriert. Rooming-in gehört zum Standard im ­Konvent­hospital.  
Steiermark
  • Privatklinik Graz Ragnitz
    8047 Graz, Berthold-Linder-Weg 15 
    Tel.: 03 16/596-0  
    www.privatklinik-grazragnitz.at
    Die Betreuung beginnt in der Privatklinik Graz Ragnitz bereits bei den Vorbereitungskursen auf die Geburt. Zur Palette des Angebots zählen auch Yoga, Entspannung und Gymnastik. Für Unterwassergeburten steht eine Badewanne zur Verfügung. Die Entbindung kann in dieser Klinik auch ambulant erfolgen.

  • Sanatorium St. Leonhard
    8010 Graz, Schanzelgasse 42 
    Tel.: 03 16/36 07-0 
    www.leonhard.at
    Das Sanatorium St. Leonhard ist von der WHO und von Unicef als stillfreundliches Krankenhaus zertifiziert worden. Der Rahmen für die Geburt wird ganz nach dem Wunsch der werdenden Mami gestaltet.
Tirol
  • Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern
    6020 Innsbruck, Sennstr. 1 
    Tel.: 05 12/21 12-0 
    www.sanatorium-kettenbruecke.at
    Gemeinsam mit dem Gynäkologen des Vertrauens und dem Hebammen-Team wird die Geburt des Kindes in diesem Spital gestaltet. Bei der Entbindung bietet dieses private Spital modernste Medizin. Neben der guten Betreuung soll der Fünf-Sterne-Komfort das Wohlbefinden von Mutter und Kind gewährleisten.
Kärnten
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit an der Glan
    9300 St. Veit/Glan, Spitalgasse 26 
    Tel.: 0 42 12/499-0 
    www.barmherzige-brueder.at
    Bei der Entbindung können die zukünftigen Mamis aus einer Reihe von Möglichkeiten auswählen: Kreißbett, Geburtsmatte, Gebärhocker, Geburtswanne. Durch die Möglichkeit des "Rooming-in" soll der Kontakt zwischen Kind und Eltern verbessert werden.
Salzburg
  • Diakonissen-Krankenhaus Salzburg
    5026 Salzburg, Guggenbichlerstraße 20 
    Tel.: 06 62/63 85-0 
    www.diakonissen-krankenhaus-salzburg.at
    Das Diakonissen-Krankenhaus Salzburg bietet rund um die Uhr eine medizinische Versorgung nach neuestem technischem Stand. Zur Auswahl stehen beispielsweise Wasser- oder Hockergeburt, Entbindung im Bett. Nach der Geburt verbringen Mama und Baby die Zeit im Krankenhaus gemeinsam (Stichwort "Rooming-in").
  • Kardinal Schwarzenberg'sches Krankenhaus
    5620 Schwarzach im Pongau  Kardinal-Schwarzenberg-Straße 2-6 
    Tel.: 0 64 15/71 01-0 
    www.kh-schwarzach.at
    Während der ­Geburt werden alle gängigen ­Schmerz­therapieverfahren und Entspannungstechniken angeboten. Zu den alternativen Methoden werden homöopathische Behandlungsverfahren oder die traditionell chinesische Heilkunst gezählt. Beim Stillen und der Versorgung erhält die frischgebackene Mutter eine individuelle Betreuung durch das Personal.
Burgenland
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt
    7000 Eisenstadt, Esterházystraße 26 
    Tel.: 0 26 82/601-0 
    www.barmherzige-brueder.at
    Das Krankenhaus bietet den werdenden ­Eltern umfangreiche Leistungen. Diese reichen von Akupunktur über Herzton- und Wehenüberwachung bis hin zur Ernährungsberatung. Die individuelle Geburt wird durch Hilfsmittel wie Badewanne, Hocker, Vitaluxbett oder Romarad ermöglicht.