KULINARIK
Kind Koch

Bratstreifen auf Rüben-Safran-Risotto

von

Bratstreifen fleischlos
Foto: Hermann Fleischlos

Zutaten (2 Personen):

  • 1 Pckg. Hermann Fleischlos Bratstreifen
  • 2 EL Butter
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 kleine gelbe Rüben
  • 125 g Risotto-Reis
  • 30 ml Weißwein
  • 0,12 g Safranfäden
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 1 Granatapfel, Kerne ausgelöst
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Rüben in Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel darin leicht andünsten. Reis und Rüben dazugeben und 5 Minuten erhitzen. Mit Weißwein ablöschen. Safranfäden einstreuen. Unter ständigem Rühren die heiße Brühe nach und nach zugießen - immer so viel, dass der Reis leicht mit Flüssigkeit bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze 18 - 20 Minuten weich garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und 1 EL kalte Butter unterrühren.
  2. Bratstreifen in einer stark erhitzten Pfanne mit etwas Öl ca. 2 Minuten auf jeder Seite anbraten. Auf dem Risotto anrichten und mit Granatapfelkernen bestreut servieren.
Logo Hermann Fleischlos
Foto: Hermann Fleischlos

Eine genussvolle Alternative zu Fleisch bieten - das ist die Idee von Hermann Fleischlos. Nach jahrelanger Entwicklung haben Hermann und Thomas Neuburger die vegetarische Produktlinie gelauncht, die eine wahre Innovation ist. Erstmal wird ein Pilz, der Kräuterseitling (aus eigener Zucht), als Basis verwendet, gemeinsam mit regionalen Zutaten aus biologischer Landwirtschaft. Anders als in vergleichbaren Produkten kommen keine Zusatzstoffe hinein. Im Vordergrund steht nicht der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel. Stattdessen geht es um den individuellen Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit und mehr Geschmack - auch an fleischfreien Tagen.

Zurück