Pädagogik
Baby glücklich

Schultaschen: Tipps für den Kauf | all4family

von

Kinder mit Schultasche
Foto: Scout Schultaschen/ Scout

Schon beachtlich, was Kinder alles mit sich herumschleppen. Schulbücher, Hefte, Stifte, Jause und Wasserflasche... alles zusammen macht oft mehrere Kilogramm aus. Viel Gewicht für ein noch zartes und wachsendes Kinderskelett. Die passende Schultasche ist daher entscheidend, um späteren Rücken- und Haltungsproblemen vorzubeugen. Worauf sollten Eltern also beim Kauf achten?

Die richtige Passform - in jedem Alter

Auch wenn die Schultasche am ersten Schultag perfekt sitzt, kann das ein halbes Jahr später schon wieder anders aussehen, denn Kinder wachsen beständig. Daher verfügen alle SCOUT Schultaschen über ein größenverstellbares Tragegurtsystem, das je nach Wachstum einfach und flexibel auf die jeweilige Größe des Kindes eingestellt werden kann. Idealerweise befindet sich die Oberkante der Schultasche auf der Schulterlinie des Kindes, so ist ergonomisches Tragen gewährleistet. Für Scout hat Ergonomie oberste Priorität, darum sind Scout Schultaschen auch mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR) ausgezeichnet.

Richtige Haltung der Schultasche

Ergonomische Lastverteilung

Wer jemals einen schweren Rucksack geschleppt hat weiß: Wenn man das Gewicht mittels Brust- und Hüftgurt verteilen kann, trägt man leichter. Genauso ist es bei den Schultaschen.

Alle SCOUT Schulranzen sind mit verstellbaren Brust- und Hüftgurten ausgestattet. Ziel ist es, die Schultasche möglichst nah an den Körper zu bringen. Der Brustgurt verhindert außerdem, dass die Schulterträger herunterrutschen können.

Sichtbarkeit im Straßenverkehr

Die traurige Bilanz von im Straßenverkehr verletzten Kindern spricht für sich. Eine wichtige Vorsichtsmaßnahme besteht darin, Kinder gerade in der dunklen Jahreszeit besser sichtbar zu machen.

  • Retroreflektierende Flächen sorgen für einen starken Leuchteffekt im Dunkeln. Das Reflexmaterial wirft auftreffendes Licht (z.B. von Autoscheinwerfern) sofort zurück.
  • Im Tageslicht schimmern diese Flächen mattsilbern.
  • Warnfarben wiederum machen das Kind am Tag und in der Dämmerung besser sichtbar.

In der aktuellen Scout Kollektion werden vier verschiedene Warnfarben eingesetzt, abgestimmt aufs Schultaschenmotiv: Orange-Rot, Gelb, Fuchsia und Pink. Nimmt Ihr Kind aktiv am Straßenverkehr teil? Dann empfehlen wir einen SCOUT mit retroreflektierenden und fluoreszierenden Flächen. Die Warnfarben Orange-Rot, Gelb und Fuchsia fluoreszieren sogar so stark, dass sie das TÜV-Siegel "geprüft nach DIN 58124" tragen dürfen.

Scout Schultasche

SCOUT Genius: Robust und nachhaltig

Eine Schultasche muss was aushalten, wenn sich die kleinen TrägerInnen mit ihr durch den Bus drängen oder sie auch mal zu Boden schleudern.

Der Liebling der NEW MOM Redaktion ist daher die SCOUT Genius Schultasche. Nicht nur, dass sie tapfer jahrelang verschleißfrei alles mitmacht, ist sie auch noch aus recycelten PET-Flaschen produziert und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit.

Set mit Sporttasche, Schüttelpennal, Federpennal

SCOUT Schulranzen-Sets: All in One

Wer sich für ein SCOUT Schultaschen-Set entscheidet, kauft gleich eine gesamte Schulausrüstung mit, denn alle SCOUT Schulranzen-Sets beinhalten zusätzlich

  • eine Sporttasche mit Nassfach
  • ein 23 teiliges Federpennal mit Staedtler®-Qualitätsbuntstiften inkl. Schreiblernstifte
  • sowie ein Schüttelpennal

Probieren geht über studieren

Eine Schultasche kann man nicht ohne das betreffende Schulkind kaufen, denn das Probieren beim Fachhändler ist das A & O des Schultaschenkaufs.

Er kann:

  • den Sitz der Schultasche beurteilen
  • die Einstellung der Gurte erklären
  • und das richtige Modell empfehlen

Rein optisch ist bei über 40 Designs für jeden Tafelklassler etwas dabei. Zudem stehen mit den "Funny Snaps" auch noch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Kaum ein Kind vergisst, wie seine erste Schultasche ausgesehen hat. Wir Eltern haben es in der Hand, dass die Erinnerung nur im Kopf, nicht aber am Rücken hängen bleibt.

Weiterführende Infos:

Bilder: Scout

Zurück