NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 02/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Lifestyle:
Milka & Hohe Tauern
Ein Herz und eine Postkarte von der Alm
Milka - Aug11
© Milka

Alm-Besucher im Nationalpark Hohe Tauern können im Zeichen des Herzens liebevolle Botschaften kostenlos von der Alm nach Hause schicken. Der Nationalpark Hohe Tauern und Milka stellen dazu ab sofort vorfrankierte Postkarten bereit. Mit einer persönlichen Nachricht versehen, können sie  direkt auf der Alm in die extra aufgestellten Nostalgie-Briefkästen geworfen werden.

Wer durch Österreichs wunderschöne Almlandschaft wandert, dem geht buchstäblich das Herz auf. Damit auch die Lieben daheim an diesem emotionalen Erlebnis teilhaben können, stellen der Nationalpark Hohe Tauern und Milka traditionelle Postkarten für Urlaubsgrüße zur Verfügung.

„Durch SMS und E-Mail werden handgeschriebene, persönliche Nachrichten immer seltener. Doch gerade diese „altmodischen“ Postkarten sind bei den Empfängern besonders beliebt. Mit der Postkarten-Aktion im Rahmen des „Alm des Jahres – Alm des Herzens“ - Projekts wollen wir zur Entschleunigung der Kommunikation einladen. So können die Alm-Besucher das herrliche Naturparadies des Nationalpark Hohe Tauern vielleicht auch einmal ohne moderne Informationstechnologien in Ruhe genießen“, so Andreas Kutil, Managing Director Kraft Foods Österreich.

Die Postkarten stehen auf den 12 Siegeralmen der vergangenen Jahre zur Verfügung und sind auch bereits für Österreich und das EU-Ausland vorfrankiert. So müssen die Alm-Besucher diese nur noch mit einer persönlichen Botschaft an die Lieben daheim versehen und in die extra im „traditionellen-look“ dafür angefertigten Holz-Postkästen werfen. Zusätzlich stehen auch in den drei Nationalparkverwaltungen in Großkirchheim (Kärnten), Mittersill (Salzburg) und Matrei in Osttirol Alm-Postkarten zur freien Entnahme bereit.

Almen, bei denen die Postkarten gratis erhältlich sind:

Alm des Jahres 2010
Kärnten: Winklerner Alm im Oberen Mölltal
Salzburg: Finkalm im Untersulzbachtal
Tirol: Arnitzalm in Matrei

Alm des Jahres 2009
Kärnten: Jamnigalm im Mallnitzer Tauerntal
Salzburg: Modereggalm im salzburgischen Hüttschlag
Tirol: Arventalalm im Osttiroler Defreggental

Alm des Jahres 2008
Kärnten: Pichleralm bei Mörtschach
Salzburg: Jaidbachalm im Krimmler Achental
Tirol: Zedlacher Alm im Frosnitztal

Alm des Jahres 2007
Kärnten: Glockner Sennerei - Knapp Kasa
Salzburg: Palfneralm im Seidlwinkltal
Tirol: Hofalm im Debanttal

Nationalparkzentren in den Bundesländern:

Nationalpark Hohe Tauern Kärnten
Alm des Jahres – Alm des Herzens
Döllach 14
9843 Großkirchheim
Te.: +43 (4825) 6161-12
www.hohetauern.at

Nationalpark Hohe Tauern Salzburg
Alm des Jahres – Alm des Herzens
Gerlos Straße 18
5730 Mittersill
Te.: +43 (6562) 40849-26
www.hohetauern.at

Nationalpark Hohe Tauern Tirol
Alm des Jahres – Alm des Herzens
Kirchplatz 2
9971 Matrei in Osttirol
Tel.: +43 (4875) 5161-18
www.hohetauern.at

Auch 2011 wird im Nationalpark Hohe Tauern die Alm des Jahres gewählt - Heuer unter dem Motto "Alm des Herzens".

Prämiert werden insgesamt die drei Almen, die am nachhaltigsten wirtschaften - jeweils eine aus jedem Nationalpark-Bundesland. Die GewinnerInnen werden durch eine Jury, bestehend aus Vertretern der Nationalparkverwaltungen und der Sponsoren zur „Alm des Jahres“ gekürt. Die Siegeralmen erhalten neben einem Geldpreis eine Auszeichnungsplakette, die sie als „Alm des Jahres – Alm des Herzens“ ausweist sowie eine Schautafel mit Informationen rund um die Alm im Nationalpark Hohe Tauern. Darüber hinaus werden die Gewinneralmen auf diversen Werbeträgern und Werbemitteln von Kraft Foods beworben. Die Almen können sich noch bis 19. August bewerben!

www.hohetauern.at                                                                      www.milka.at


  letztes Update am 10.08.2011

 [zurück]


Artikel versenden   Drucken   
SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG  

WERBUNG