NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 02/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Lifestyle:
Holmes Place
in 3 Wochen zur Last-Minute Strandfigur
Holmes Place - Juli11
© Holmes Place

Die fünf effizientesten Übungen für raschen Erfolg beim Workout

Nur noch wenige Wochen bis zum heiß ersehnten Urlaub, doch der Beach-Body ist noch nicht ganz nach Wunsch? Kein Problem, denn Fitness-Experte Holmes Place zeigt Bikinifigur-Nachzüglern jetzt die fünf besten Tipps für effizientes Training und rasch sichtbare Erfolge. Dazu gibt es im Juli und August in den Holmes Place Health Clubs das „Designed für den Sommer“-Special mit speziellem Personal Training für die maßgeschneiderte Sommerfigur.

„Designed für den Sommer“ mit Holmes Place Personal Training straffer Bauch, schlanke Silhouette und definierte Muskeln – die Ziele für die Sommerfigur sind klar. Weniger klar ist jedoch, wie man/frau sie erreicht. Hier setzt der Personal Trainer von Holmes Place an: Er hilft mit einem speziell gestalteten und besonders effizienten Training, schnell sichtbare Erfolge vorzuweisen. Möglich wird das im Rahmen des „Designed für den Sommer“-Angebotes von Holmes Place: Wer noch im Juli mit dem Training beginnt, wird mit 3 x 30 Minuten Personal Training unterstützt und spart darüber hinaus die Hälfte des Mitgliedsbeitrages für die ersten zwei Monate.

Nach dem Motto „Lieber gemeinsam statt einsam“ kann man statt dem Personal Training aber auch vier VIP Tagespässe inklusive Personal Trainer-Einheit für vier Freunde wählen.
Alle Infos unter www.holmesplace.at.


© Holmes Place

Fünf Tipps für das effizienteste Strandfigur-Workout

Für all jene, die in punkto Strandfigur noch Nachholbedarf haben, verrät Holmes Place Personal Trainer Philip Regenfelder, wie man den Körper auch wenige Wochen vor Urlaubsbeginn in Form bringen kann. „Das Erfolgsgeheimnis lautet ‚Effizienz’. Die Übungen sind so konzipiert, dass sie möglichst viele Muskeln beanspruchen, eine maximale Anzahl an Kalorien verbrauchen und Problemzonen wie Po, Hüftbereich und Oberschenkel optimal trainieren.“

Übung 1: Strecken aus der Hocke mit Medizinball

Aus der Hocke (Knie max. 90 Grad abwinkeln) mit einer dynamischen, fließenden Bewegung in eine gestreckte Position auf Zehenspitzen übergehen und den Ball dabei über den Kopf heben. Die Ellenbogen leicht beugen und die Schultern leicht von den Ohren abwärts drücken. Empfohlene Frequenz: 1 Serie – 15 Wiederholungen

Übung 2: Der Läufer

In der Ausgangsposition dieser Übung stützen Sie sich mit gestreckten Armen auf einen Medizinball. Dabei ein Bein strecken und leicht anheben, das andere Bein (ebenfalls gestreckt) stützen Sie auf den Zehenspitzen ab. Nun bewegen Sie Ihr Knie in einer langsamen Bewegung zum Ellenbogen. Wichtig ist, dass die Wirbelsäule immer gerade bleibt und sich in einer geraden Linie mit dem Kopf befindet. Empfohlene Frequenz: 1 Serie – 10 Wiederholungen mit jedem Bein; langsames Tempo.

Übung 3: Ausdauerübung am Fit-Ball

Hier gilt es die Balance am Fit-Ball zu wahren. Halten Sie dabei Ihren Körper in einer stabilen Position – die Wirbelsäule bleibt immer gerade. Fußgelenke, Knie, Hüften und Schultern bilden eine gerade Linie. Atmen Sie dabei tief und gleichmäßig. Empfohlene Frequenz: 1 Serie – halten Sie die Position für 30 bis 40 Sekunden.

Übung 4: Ball-Roller

Sie beginnen in Liegestützposition – Ihre Beine liegen stabil auf einem Fit-Ball. Nun ziehen Sie Ihre Kniegelenke an und bewegen den Ball dadurch heran. Der Oberkörper und der Kopf bleiben bei dieser Übung statisch. Empfohlene Frequenz: 2 Serien – je 15 Wiederholungen

Übung 5: Seitwärts-Rotation mit Medizinball

Die Abschlussübung des Holmes Place Last Minute Sommer-Workouts besteht aus einer Seitwärtsbewegung, in der Sie einen Medizinball um Ihren Körper herum bewegen. Ein Knie wird dazu abgewinkelt und das andere Bein berührt nur an den Zehenspitzen den Boden. Empfohlene Frequenz: 2 Serien – je 15 Wiederholungen.

Zur Sommerfigur in drei Wochen – so gelingt’s

„Da der Sommer quasi schon IN der Tür steht, kann das Motto nur ‚je öfter, desto besser’ lauten“, so Personal Trainer Philip Regenfelder. 3-mal pro Woche sollte das Programm also mindestens durchgeführt werden; am wirksamsten sind die Übungen im Zirkel: Je einen Satz der fünf Übungen, davon drei Serien. Zwischen den Serien je zwei Minuten Pause machen.

Ergänzend empfiehlt es sich adäquates Cardio-Training wie Laufen, Radfahren, Skaten oder Cross-Trainer in den Trainingsplan aufnehmen. Eine Einheit sollte 30-60 Minuten dauern bei richtiger Intensität, also 60 – 75% der max. Herzfrequenz (Faustregel: 220 – Lebensalter).

Ohne richtige Ernährung macht das Workout aber natürlich nur halb so viel Sinn. Für die schnelle Bikinifigur besonders wichtig: Reduzieren Sie Kohlehydrate (Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot), vor allem am Abend. Im Idealfall legen Sie sogar ein bis zwei kohlehydratfreie Tage pro Woche ein, das lässt die Kilos so richtig purzeln. Frisches Obst und Gemüse sollten in jedem Fall täglich auf Ihrem Ernährungsplan aufscheinen.

Wer all diese Tipps befolgt und beim Workout am Ball bleibt, wird in einem Zeitraum von ca. 3-4 Wochen tolle Resultate erzielen und mit einem Beach Body belohnt, der sich sehen lassen kann. Damit steigt auch das Wohlbefinden im Sommer – und das ist ja im Urlaub besonders wichtig.

Über Holmes Place Health Clubs
Holmes Place Health Clubs zählt mit 300.000 Mitgliedern an 75 Standorten weltweit zu den führenden Anbietern für eine ganzheitliche Gesundheits- und Fitnessbetreuung. Das 1980 ursprünglich in London gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell rund 4.000 Fitness-Experten und Mitarbeiter. Dabei zeichnen sich die Holmes Place Health Clubs als hochwertiger Anbieter für Gesundheit und Fitness aus. Der besondere Fokus liegt dabei auf einem ganzheitlichen Betreuungsangebot, getreu dem Firmenmotto: one life. live it well. Als Marktführer im Bereich Personal Training bietet Holmes Place großzügige Trainingsflächen, Wellness- und Beautybereiche sowie umfangreiche Kursprogramme. In Österreich ist Holmes Place an den Standorten Wien Börseplatz, Wien Kaiserwasser, Wien Millennium, Wien Hütteldorf, Salzburg und Linz mit 6 Clubs vertreten.


  letztes Update am 27.07.2011

 [zurück]


Artikel versenden   Drucken   
SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG  

WERBUNG