NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 02/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Lifestyle:
Ratgeber Grillen
5 Tipps für gesundes und leckeres Grillen
Grillfleisch11
© CaloryGuard Online

Nachschlag  erlaubt: Gesundheitsportal verrät Tipps und Tricks für leckere und gesunde Grillmahlzeiten

Die Grillsaison ist eröffnet. Für viele beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres. Sommerliche Temperaturen, eine gemütliche Runde mit Freunden im Garten und auf dem Grill brutzeln saftige Steaks und Würstchen. Vielen läuft schon beim Geruch der schmackhaften Leckereien das Wasser im Munde zusammen. Wenn nur die Fettpölsterchen und der Cholesterinspiegel nicht wären. Dabei ist es gar nicht so schwer, sowohl dem Appetit als auch der Gesundheit gerecht zu werden.

Wie man auf seine Figur achtet und trotzdem das Grillfest genießen kann, weiß das neue Gesundheitsportal für bewusste Ernährung und gesundes Abnehmen CaloryGuard Online (www.caloryguard.de). Das Portal hat die wichtigsten Tipps für einen leckeren und gesunden Grillabend zusammengestellt.

- Beilagen austauschen: Es müssen nicht immer Kräuter- oder Knoblauchbaguettes sein. Eine schmackhafte Alternative ist ein knackig-frischer Salat. Dieser ist reich an Vitaminen und Mineralien und hilft zudem den Stoffwechsel anzuregen. Auch leckere Dips (zum Beispiel Guacamole) bieten Abwechslung.

- Gemüse und Obst anbieten: Mindestens 2/3 der Grillschale sollte mit knackigem Gemüse oder Obst gefüllt sein.

- Mageres Fleisch verwenden: Sie sind leider echte Kalorienbomben: Nackensteak, Bratwurst und Co. Auch magere Fleischsorten schmecken gegrillt hervorragend. Vor allem Lachsfleisch, Hähnchenbrust (ohne Haut), mageres Lammfilet und fettarmes Rindersteak sind köstlich und kalorienarm zugleich. Hierbei auf fettige Marinade verzichten, stattdessen das Fleisch in einer leckeren Senf-Zwiebel-Marinade einlegen oder nur mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen.

- Fisch grillen: Frischer Seefisch ist gegrillt ein wahrer Genuss. Er ist zudem reich an Jod und meist sehr fett- und kalorienarm. Ausnahmen sind Lachs, Makrele und Hering.

- Getränke variieren: Auch bei den Getränken sollte man auf gesunde Ernährung achten. Wasser oder Saftschorlen löschen den Grilldurst ebenso gut wie ein Bier.

Auf gesundgrillen.caloryguard.de finden gesundheitsbewusste Grillfreunde eine Übersicht mit leckeren und kalorienarmen Rezepten, die sich ideal für die nächste Grillparty eignen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schmackhaften Rucola-Hähnchen-Salat oder Grillfisch nach griechischer Art? Auch ein fettarmes Rezept für Kartoffelsalat, den Klassiker unter den Grill-Beilagen, gibt es auf dem Ernährungs-Portal. Und das Beste: Die Gerichte lassen sich im Nu nachkochen und haben weniger als 400 Kalorien. Nachschlag ist somit erlaubt!

Über CaloryGuard Online
Das Diät- und Gesundheitsportal mit sozialem Netzwerk wurde im März 2011 vom Softwareentwickler für medizinische Produkte Falko Buttler gegründet. CaloryGuard Online hilft bedürftigen Menschen dabei, dauerhaft und langsam Gewicht zu reduzieren, um dem Jo-Jo-Effekt vorzubeugen und erfolgreich die Ernährung umzustellen. Zum Austausch von Erfolgen, zur Motivation und Selbsthilfe können sich User ein vollständiges Profil mit Interessengruppen, Foren, persönlichen Blogs und Freunden anlegen. Zudem kann jeder User sein eigenes Ernährungstagebuch online führen, sportliche Betätigungen festhalten und hat dabei auch noch Zugriff auf eine große Auswahl an Rezepten zum Nachkochen sowie eine der größten deutschen Lebensmitteldatenbanken. Zur individuellen Beratung stehen Usern die hauseigenen Ernährungsexperten persönlich zur Verfügung.

www.caloryguard.de


  letztes Update am 29.06.2011

 [zurück]


Artikel versenden   Drucken   
SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG  

WERBUNG