NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 03/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Kidz:
theater tabor:
Pippi Langstrumpf im Maestro
pippi langstrumpf
© theater tabor

Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Maestro und theater tabor
Im Jahr 2010 war “theater tabor“ erstmals zu Gast im “Cafetheater Maestro“ in Linz. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Iassen Stoyanov und seinem Team wird nicht nur fortgesetzt, sondern auch vertiefen.

An jeweils einem Wochenende im Monat
werden Inszenierungen aus dem Repertoire von theater tabor zur Aufführung gebracht, welches sowohl Theater für Jugendliche und Erwachsene als auch Theater für Kinder umfasst. Das neue Stück “Drei Große Frauen“ für das der amerikanische Autor Edward Albee 1994 den Pulitzer Preis gewonnen hat, wird ebenfalls im “Maestro“ Premiere feiern.

Den Auftakt bildet jedoch die Wiederaufnahme von Franz Kafkas „ Die Verwandlung“ am 26. Februar, gefolgt von den Streichen von Pippi Langstrumpf für unser kleines Publikum am 27. Februar.

In einem großen Haus, das den Namen Villa Kunterbunt trägt, wohnt ein kleines Mädchen, das Bäume ausreißen und Pferde hochheben kann. Sie hört auf den Namen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf, kurz Pippi Langstrumpf. Ihr ist momentan König auf der Insel Taka-Tuka Land, und so lebt sie alleine mit dem Affen Herr Nilsson und dem Pferd kleiner Onkel.
Stets hält Pippi Ausschau nach Menschen, denen sie einen Streich spielen kann, wie den beiden Polizisten Kling und Klang, die vergeblich versuchen, sie in ein Kinderheim zu stecken. Auch bei ihrem Ausflug in die Schule bringt Pippi mit ihren Rechenkünsten die Lehrerin zur Verzweiflung. Mitunter werden auch die Räuber Blom und Donner-Karlson gesichtet, die versuchen, Pippi ihren Koffer mit den Goldmünzen zu stehlen. Für Pippi und ihre besten Freunde Tommy und Annika  ist das allerdings nur ein weiteres Spiel in ihrem spannenden Leben, denn sie ist stark und mutig und hat vor nichts Angst.

Pippi Langstrumpf ab 5 Jahre: 27. Februar, 15:00 Uhr
HOTZENPLOTZ, ab 5 Jahre: 20. März, 15:00 Uhr
PINOCCHIO, ab 5 Jahre: 10. April, 15:00 Uhr     
MAX UND MORITZ, ab 5 Jahre: 15. Mai, 15:00 Uhr     
PINOCCHIO, ab 5 Jahre: 5. Juni, 15:00 Uhr     

Theatercafe Maestro
Bismarckstr. 17
4020 Linz
Karten: 0650 7784783 +  0732  771176 11

www.maestro-linz.com
www.theater-tabor.at


  letztes Update am 28.02.2011

 [zurück]


Artikel versenden   Drucken   
SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG