NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 02/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Kidz:
Kauf von Schulsachen
Mütter immer noch tonangebend!
Jolly - Aug11
© Monkey Business - Fotolia.com

Laut Umfrage dominieren Qualität und Markenbekanntheit die Entscheidungsfindung

Laut einer aktuellen Studie des Schreibwarenherstellers „Jolly“ entscheiden zu 96 % immer noch die Mütter, welche Malsachen in den Schultaschen der Kinder landen. Dabei spielen Qualität und der Bekanntheitsgrad der Marke die wichtigste Rolle im Entscheidungsprozess. Mit 95 % ungestützter Markenbekanntheit scheint vor allem die Marke Jolly besonders in den Köpfen der Mütter verankert zu sein. Überraschend ist, dass auch mehr als ein Viertel der Schulen Markenempfehlungen abgeben.

Qualität überzeugt
Im Zeitraum von 9.-16. Mai 2011 wurden im Rahmen einer Onlineumfrage 251 Eltern mit Kindern zwi-schen 5 bis 12 Jahren zum Kaufverhalten bei Schreibwaren befragt. Das Ergebnis zeigt ganz eindeutig, dass es immer noch die Mütter sind, die die Kaufentscheidungen treffen. Väter werden eher seltener zurate gezogen; davor sind es noch die Kinder selbst, die mitentscheiden.

Die Qualität der Schreibutensilien gilt dabei als Produkteigenschaft mit dem höchsten Einfluss auf die Kaufentscheidung. Die wichtigsten, im Zusammenhang damit genannten Kriterien sind: Bruchfestigkeit, eine lange Lebensdauer der Produkte, ungiftige und umweltfreundliche Inhaltsstoffe, sowie die Herkunft aus Österreich. Nach der Qualität wird von den Befragten bereits der Preis als zweitwichtigstes Entscheidungsmerkmal genannt. Jedoch zeigt die Umfrage, dass die Konsumenten durchaus bereit sind, einen höheren Preis zu akzeptieren, wenn die verlangten Qualitätsmerkmale erfüllt sind.

Schulen entscheiden mit
Ein weiterer wichtiger Punkt beim Kauf ist die Markenbekanntheit der Schreibwaren. Die vier Top Marken nach Bekanntheitsgrad gereiht sind der Studie zufolge: Jolly, Faber Castel, Pelikan und Stabilo. Da überrascht es nicht, dass laut den Befragten auch genau diese Marken normalerweise gekauft werden. So werden Produkte der Marke Jolly von 88 %, Faber Castel von 33 %, Stabilo von 31 % und Pelikan von 27 % erworben. Deutlich zu sehen ist dabei, dass zumindest einige der Befragten mehrere Marken kaufen, jedoch bestimmte Vorzüge bestehen.

Gezeigt hat die Studie auch, dass ca. 80 % der Kinder von ihren Schulen Vorgaben bekommen, welche Materialien mitzubringen sind. Dabei kommt es sogar bei einem Viertel der Schulen vor, dass einzelne Marken empfohlen werden. Die Marke Jolly wird mit 77%, vor den Marken Pelikan und Ca-stel, am öftesten empfohlen. Was für den Hersteller nicht verwunderlich ist, zählt doch die Marke Jolly mit ener ungestützten Bekanntheit von 95 % zu den Topmarken Österreichs.

Mehr Informationen auch unter www.brevillier-urban.com oder www.jolly.at.


  letztes Update am 24.08.2011

 [zurück]


Artikel versenden   Drucken   
SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG  

WERBUNG