NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 02/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Familie & Kidz:
„spielespass 2016“...
das NEUE Wiener Spielefestival
spielespass 16
(c) Reed Messe Wien GmbH

Gute Nachrichten für Freunde des Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiels: Auch im heurigen Herbst wird es wieder einen großen Spiele-Event in Wien geben. Unter dem Namen „spielespass 2016“ richtet Reed Exhibitions in der Messe Wien am 19. und 20. November die Nachfolgeveranstaltung des ehemaligen Spielefestes aus. Das neue Spielefestival findet an diesem Termin zeitgleich zur Comic und Entertainment Expo VIECC Vienna Comic Con statt, die im Vorjahr mit 17.000 Besuchern eine eindrucksvolle Premiere hingelegt hat. „Die ‚spielespass‘ richtet sich vornehmlich an Familien mit Kindern, Jugendliche, Spielefans jeglichen Alters, aber auch an Pädagogen, die ihre Leidenschaft für Spiele mit den anderen Besuchern teilen möchten“, betonen die Veranstalter. Die aktuellen Neuheiten und Spiele-Tophits aller großen Spieleverlage werden zum Test bereitstehen.

Drei Bereiche
Die neue Spielemesse „spielespass“ setzt sich aus drei Bereichen zusammen. Der größte Teil befindet sich in der Halle B der Messe Wien. Dort wird eine „Ludothek“ eingerichtet, bei der man sich kostenlos Spiele ausborgen kann, sowie eine Vielzahl von Spieltischen. In Teilen der Halle C befinden sich der Ausstellungsbereich der Hersteller, Verlage, Vereine und Lizenznehmer sowie diverse Aktions- und Spielflächen. Neben klassischen Gesellschaftsspielen werden Aktionsspiele, Puzzles, Fantasy- und Rollenspiele, aber auch Spielzeug und Medien für Kinder gezeigt. Auf einer Bühne wird an beiden Tagen ein interessantes Rahmenprogramm für die kleinen Gäste geboten.

Informationen über die Spiele in der Ludothek sind bereits im Vorfeld auf der Homepage der „spielespass“ unter www.spielespass.at abrufbar, damit bereits zu Hause der perfekte Spieletag für die gesamte Familie geplant werden kann. Und erstmals werden die Besucher eines großen Spiele-Events in Wien die Spiele auch gleich einkaufen und mit nach Hause nehmen können. Damit entspricht die veranstaltende Reed Messe einem lange gehegten Wunsch der Spielefans, aber auch vieler Spieleverlage. Der Verkaufsbereich wird gleich neben dem Spielebereich eigerichtet, also ebenfalls in der Halle B.

Vielfältiger Spiele-Jahrgang
An Auswahl sollte es den „spielespass“-Besuchern jedenfalls nicht mangeln, denn der aktuelle Spiele-Jahrgang präsentiert sich abwechslungsreicher als je zuvor. Während der Gewinner des Österreichischen Spielepreises „Kerala“ auf einen südindischen Festplatz entführt, gilt es beim deutschen Spiel des Jahres „Codenames“ geschickte Wortassoziationen zu finden. „Legends“ führt die Spielstrategen zu den geheimnisvollsten Orten der Welt, „Kuhhandel“ auf einen Viehmarkt und „Wiener Walzer“ in einen Ballsaal des 19. Jahrhunderts. Die jüngsten spielespass-Besucher werden von brandneuen Spielen wie „Pinata“, „Pisten Papparazzi“ oder preisgekrönten Spiele Hits wie „Ausgefuchst“ oder „Die Omama im Apfelbaum“ begeistert sein.

Im Trend liegen auch Reaktions- und Geschicklichkeitsspiele wie „Nitro Glyxerol“ oder „Schnapp den Sack“. Und gleich zwei große Spieleneuheiten des Herbstes („Exit“, „Escape Room“) widmen sich dem aktuellen Thema „Live Escape Games“. Das Prinzip: Eine Gruppe wird in einem Raum eingeschlossen und muss innerhalb einer gewissen Zeit Rätsel lösen, um die Codes für ihre Befreiung zu erhalten.

Online-Tickets im Vorverkauf

Tickets können die Besucher der „spielespass“ bereits im Vorfeld online erwerben. Kinder unter 6 Jahren können die „spielespass“ gratis besuchen. Für Kinder von 6 bis 11 Jahren kostet der Eintritt € 6, für Jugendliche von 12 bis 24 Jahren sowie für Senioren € 8. Das Eintrittsticket für Erwachsene kommt auf € 10. Neu ist auch der Familienpass, den es zum Vorzugspreis von € 24 für zwei Erwachsene und zwei Kinder gibt. Besucher der VIECC Vienna Comic Con können übrigens mit ihrem Eintrittsticket ohne Aufpreis auch die „spielespass“ besuchen.

Öffnungszeiten der „spielespass 2016“ in der Messe Wien
Die „spielespass“ ist am Samstag, 19. November, von 10.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag, 20.November, von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Mehr Informationen zur „spielespass“ auf der Homepage www.spielespass.at


  letztes Update am 28.11.2016

 [zurück]

SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG  

WERBUNG