NEWS + AKTUELLES
 Baby
 Familie & Kidz
 Lifestyle
LESEN + SPIELEN
 Kidz
 Erwachsene
SERVICETIPPS
 Serviceinfos für Sie
 Basteltipps
 Rezepte
 Produktrückrufe
FREIZEIT + URLAUB
 Veranstaltungstipps
 Neuigkeiten
 Feste feiern
 all4family - Das Magazin
Unsere Gewinner
 Unsere Gewinner
KOOPERATIONSPARTNER
 Kooperationspartner
DIE AKTUELLE AUSGABE

all4family 03/17

Jetzt abonnieren !

ARCHIV
 Archiv
 Unsere Gewinner
Familie & Kidz:
Pet RIBBON 2015
50.000 Euro für Stiftung Kindertraum
mars - kindertraum 15
(c) Mars Austria

Erfüllt rechtzeitig zu Weihnachten tierische Herzenswünsche
Das von Pedigree® und Whiskas® initiierte Projekt zur Förderung der Mensch-Tier Beziehung sammelte 2015 erneut erfolgreich Spenden für die Stiftung Kindertraum.

Seit dem Welttiertag Anfang Oktober kamen so mehr als 50.000 Euro zusammen, die nun zur Finanzierung von tiergestützter Therapie bzw. zur Ausbildung von Therapietieren eingesetzt werden. Die Summe setzt sich aus je einem Cent pro verkauftem Whiskas® bzw. Pedigree® Produkt im Aktionszeitraum sowie Online-Spenden zusammen.

Weihnachtsfreude für die Kinder der Sonderschule Fischamend
„Tiere machen Kinderträume wahr“, unter diesem Motto werden alle eingenommen Spenden zur Erfüllung von tierischen Herzenswünschen schwer kranker und behinderter Kinder eingesetzt.

Neben zahlreichen Anfragen von Familien stehen dabei auch Wünsche größerer Institutionen im Fokus, wie in diesem Jahr zum Beispiel von der Allgemeinen Sonderschule Fischamend. „In unserem sonderpädagogischen Zentrum setzen wir bereits seit einigen Jahren auf tiergestützte Pädagogik mit Hunden. Ziel dieser lerntherapeutischen Tiertherapie ist die Stärkung der sozialen und kognitiven Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler.

Großes Dankeschön an alle Spender und Partner
Mit der finanziellen Unterstützung durch Pet Ribbon können wir nun weiter wöchentliche Trainings mit unserer ausgebildeten Therapeutin für alle Kinder sicherstellen“, freut sich Eva Steininger, Direktorin der Sonderschule Fischamend.

Die Fortsetzung der Therapie, deren Erfolg primär durch deren Kontinuität bedingt ist, ist von großem Vorteil für die Entwicklung der Kinder. Denn die 44 Schüler mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung sprechen gut auf die Arbeit mit den Hunden an und profitieren immens von der tierischen Zusammenarbeit.

Seit dem Start im Jahr 2012 als nachhaltige Spendeninitiative etabliert
Insgesamt wurden in den letzten vier Jahren bereits mehr als 215.000 Euro an Spenden für Projekte zur Förderung der Mensch-Tier Beziehung gesammelt. „Mittlerweile können wir mit Pet Ribbon auf vier erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen wir uns als nachhaltige Spendeninitiative etabliert und ein starkes Zeichen zur Förderung der Mensch-Tier Beziehung gesetzt haben.

Ohne unsere verlässlichen Handelspartner und all den engagierten Spendern wäre das in dieser Form nicht möglich gewesen, dafür möchten wir uns recht herzlich bedanken. Schön, dass wir den Kindern so gemeinsam eine Weihnachtsfreude bescheren können“, bedankt sich Christer Gavelstad, Geschäftsführer von Mars Austria.

Therapietiere als Lebensbegleiter und Helfer im Alltag
„Wir erfüllen jährlich mehr als 200 Herzenswünsche und davon beziehen sich ca. 25 % auf Tiere bzw. tiergestützte Therapie. Gerade diese Tierwünsche sind besonders zeit- und kostenintensiv, da es hier nicht nur um Tiere als Spielgefährten, sondern um ausgebildete Lebensbegleiter und Helfer geht. Dank der tollen Partnerschaft mit Mars und Pet Ribbon gelingt es uns, noch mehr Kindern Wünsche zu erfüllen, von denen sie über viele Jahre hinweg Tag für Tag profitieren“, erklärt Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum.

Online spenden ist weiterhin jederzeit über die Pet RIBBON® Website möglich...

Weitere Informationen zu Pet RIBBON® und den unterstützten Projekten finden Sie unter www.petribbon.at


  letztes Update am 20.12.2015

 [zurück]

SUCHE:
  go >>

WERBUNG  

WERBUNG